Tagungshotel

Lehrerinnen und Lehrer sind während der Fortbildung in Superior Doppel- als Einzelzimmer mit Bad, WC, Telefon, Terasse mit Meerblick, Minibar, Zimmersafe und Sat-TV untergebracht.  Die Verpflegungsform ist Halbpension.

Die Schülerinnen und Schüler  erhalten während ihrer Studienfahrt schöne Standard Doppel- oder Dreibettzimmern mit Bad, WC, Telefon, Balkon mit Bergsicht sowie Sat-TV. Die Verpflegungsform ist ebenfalls Halbpension.

Kontakt

Centro Europeo Cap Roig - Hotel Cap Roig
Carretera de Palamós s/n
17251 Calonge
Girona - Espana

Tel:

0034-972-652000
Fax: 0034-972-650850
e-Mail: caproig@caproig.com
Homepage: www.caproig.com

Sie können sich im Hotel problemlos auf deutsch verständigen.

Hinweis:
Für Studienfahrten sollten sie sich unbedingt ein Angebot mit Sonderkonditionen für Schülerinnen und Schüler einholen!  Wenden Sie sich dafür an Herrn Juan Reina.

Blick ins Hotel
aus dem Blickwinkel einer Schülergruppe des Maria von Linden-Gymnasiums (Abiturjahrgang 2000)

Die Studienfahrt führte uns in das Hotel Cap Roig in Platja d'Aro, das zusammen mit Castell d'Aro und S`Agaró die meisten Touristen an die Costa Brava, Kataloniens Vorzeigegebiet, zieht.  Vom Ort selbst ist nicht viel zu sehen, der versteckt sich nämlich hinter den vielen Hotels, Restaurants, Spielhallen, Bars, Discos, etc., deren Schilder ihn Nachts in helles Neonlicht tauchen.

Unser Hotel selbst lag, eingebettet in Palmen und nicht ganz so zentral wie manche es vielleicht erhofft hatten, sondern etwas abseits. Vom Trubel der Stadt war nichts zu spüren. Dafür aber lag es etwa vierzig Meter über dem Meer auf einem Felsen. So trenn-ten uns also ein Aufzug und viele Treppenstufen, die uns den steilen üppig begrünten Felsen hinunter führten, vom weißen Sand unseres Strandes. Das Hotel ist in mehrere Blöcke geteilt und gliedert sich harmonisch in die Felsenküste. Die Zimmer gewähren einen wunderschönen Blick auf das Meer, die Terrasse und den Swimming-Pool.

Hier konnte man all morgendlich den Sonnenaufgang über dem Meer so richtig genießen. Vom Frühstücksraum des Restaurantes war der Blick auf das Meer Anreiz für ein gemütliches, stimmungsvolles Frühstück. Bar, Tanzfläche, Bühne (für das Pacific Star Duo) und Pool bildeten zusammen mit einigen Liegestühlen und Tischen den Terrassenbereich. Der Aufenthalts- und Fernsehraum war durch die Eingangshalle, vorbei an der Rezeption, zu erreichen.
  

     

 
Unser Strand, durch die Felsen in mehrere Buchten gegliedert, konnte mit einer Imbisstube (gutes, preisgünstiges Essen) und unserem Wahrzeichen dem Hausfelsen aufwarten. Die Bucht mit unserem hoteleigenen Sandstrand war Treffpunkt für unsere Projektarbeiten und das abendliche fröhliche Beisammensein.